über Malawi

Malawi ist ein kleines Binnenland im Südosten Afrikas und gehört zu den 10 ärmsten Ländern der Welt. Von den 11,3 Millionen Einwohnern leben ca. 1 Million Waisenkinder, größtenteils HIV positiv, auf der Straße. Traditionell werden Waisen in Malawi in Großfamilien aufgefangen und mitbetreut. Doch diese traditionellen Strukturen brechen aufgrund der immensen AIDS-Problematik immer mehr zusammen, viele der übrig gebliebenen Familienmitglieder sind nicht mehr in der Lage, die vielen Waisen zu versorgen. Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt derzeit bei 38,5 Jahren, circa 30% der schwangeren Frauen sind HIV positiv und die Säuglings- und Kindersterblichkeitsrate ist eine der höchsten weltweit.

 

Umfassendere Informationen über Malawi gibt es z.B. auf Wikipedia.